Der CDJ-400 orientiert sich am Bedien-Interface des Standard-Players CDJ-1000, macht aber gleich zwei Schritte weiter in die Zukunft des Mixings. Der CDJ-400 spielt neben CDs und MP3s nämlich auch Tracks von allen Massenspeichermedien, die über den USB-Eingang angeschlossen werden. Gleichzeitig kann der 400er durch die Ausgabe von MIDI-Steuersignalen via USB-Ausgang als Hardware-Controller für verschiedenste Mixing-Softwares dienen. Dreh- und Angelpunkt des CDJs ist das beleuchtete, berührungsempflindliche Jog Wheel: Neben der Scheiben-Kontrolle steuert man damit die DSP-Effekte und die neuartigen Scratch-Effekte. Die Beat Loop-Funktion rundet das Ausstattungspaket dieses Profis ab.